free html5 templates
Make 

Bis zur nächsten Hofweihnacht:


Sommer, Sonne, Hofweihnacht

Noch mag niemand an Glühwein, Lebkuchen und Zimtduft denken. Wir sind alle im Urlaubsmodus, im SOMMER-Urlaubsmodus. Trotzdem ist es für die Stadtverwaltung Nauen schon jetzt an der Zeit, mit den Vorbereitungen für die diesjährige Hofweihnacht zu starten.
Am 3. Adventswochenende öffnen erneut viele private Höfe ihre Pforten, um sich mit den Gästen gemeinsam auf die Weihnacht einzustimmen. Dabei wird den Besuchern ein facettenreiches Ambiente von gemütlich bis modern geboten. Wer als Hofbetreiber mitmachen möchte bei der diesjährigen Hofweihnacht am 15. und 16. Dezember 2018, der kann sich gern schriftlich per E-Mail an kulturbuero@nauen.de bis zum 9. September melden.
Wir freuen uns auf eine schöne, besinnliche und in bester Erinnerung bleibende Hofweihnacht in den Kulissen der historischen Nauener Altstadt.




12. Nauener Hofweihnacht 


Bald gibt es hier wieder die neusten Informationen zur kommenden Nauener Hofweihnacht.

Vergangene Hofweihnacht

Mobirise

Karte

Flyer

Mobirise

Im Flyer nachlesen ?

Nutzen Sie unseren Nauener-Hofweihnachts-Flyer in zwei Qualitätsstufen als PDF!

Die Höfe

Hinter jedem Stern verbirgt sich der entsprechende Hof, der an der Nauener Hofweihnacht teilnimmt.

Das Hofangebot,
der Hofstandort sowie
die Adresse
sind für jeden Hof vorhanden. 
Höfe mit goldener Zahl haben noch zusätzliche Informationen wie: dem Hofprogramm, Bilder aus den vergangenen Jahren oder Links zu den Attraktionen auf dem Hof hinterlegt.

Höfe 1 - 7 (Goldzahl = mit Zusatzinfos vom Betreiber)

Höfe 8 - 14 (Goldzahl = mit Zusatzinfos vom Betreiber)

Höfe 15 - 21 (Goldzahl = mit Zusatzinfos vom Betreiber)

Anfahrt

Öffnungszeiten



Samstag:  15:00 - 22:00


Sonntag:  14:00 - 18:00

   

Sonderveranstaltungen

zusätzlich zu den Höfen:

Aus den letzten Jahren

Grußwort


Grußwort des Nauener Bürgermeisters


Wenn es draußen kälter wird und die Tage schneller ins Dunkel tauchen, naht die Weihnacht. Dann kommt die Zeit der gemütlichen Stunden, der abendlich erleuchteten Bäume und Fassaden und der Besuche auf den Weihnachtsmärkten.
Liebe Gäste, ich lade Sie herzlich ein zu einem Bummel über die inzwischen zur Tradition gewordene und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Nauener Hofweihnacht. Lassen Sie sich verzaubern von der anheimelnden Atmosphäre auf den liebevoll dekorierten Höfen in der historischen Altstadt.
Die Betreiber der teilnehmenden Höfe und Häuser lassen sich stets etwas einfallen für ihre Besucher. Zum Programm zählen Live-Musik von Klassik bis Rock, Lesungen an ungewöhnlichen Orten, Märchentheater und Kinderausstellungen ebenso wie szenische Krippenspiele und das abschließende traditionelle Weihnachtsliedersingen in der Sankt-Jacobi-Kirche. Auf den offenen Höfen trifft man sich an gemütlichen Lagerfeuern, genießt die Düfte der kulinarischen Vielfalt oder stöbert und kauft Geschenke an den kunsthandwerklichen Ständen.
Mein herzlicher Dank gilt allen, die mit Engagement und Schaffenskraft zum Gelingen der Nauener Hofweihnacht beitragen. Sie machen dieses Fest zu einem wahrhaft freudigen und glanzvollen Ereignis.


Ihr Detlef Fleischmann 

Presse


Glühweinduft im Sommer

Dieser weht dem Kulturbüro der Stadt Nauen bereits jetzt sinnbildlich um die Nase. Denn derzeit starten die Vorbereitungen für die Hofweihnacht am dritten Adventswochenende in der historischen Altstadt. „Mit einigen Künstlern stehen wir in Verhandlung. Manche Attraktionen sind schon gebucht.“ berichtet Jana Müller vom Kulturbüro, welches die übergeordnete Organisation übernimmt. „Wir hoffen, dass erneut viele Haus- und Hofbesitzer ihre Bereitschaft zeigen mitzumachen. Es wäre toll, wenn neue Höfe dazukommen und vielleicht diejenigen, die im letzten Jahr nicht teilnehmen konnten, am 16./17. Dezember mit von der Partie sind.“
Am 19. September treffen sich alle potentiell teilnehmenden Höfe zur Gesprächsrunde im Beratungsraum über dem Restaurant Nauener Hof. Hier werden dann organisatorische Dinge wie Programmpunkte, Baumlieferung, Versicherung, Kennzeichnung der Höfe, Werbemaßnahmen und Fragen zu den Sicherheitskonzepten geklärt. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte man sich entscheiden, ob man seine Pforten 2017 für die Besucher des inzwischen über die Grenzen des Havellandes hinaus bekannten Events öffnet.
Ab diesem Herbst gibt es eine Website speziell für die Nauener Hofweihnacht unter www.nauener-hofweihnacht.de, die vom jungen Nauener Unternehmen hav-tec UG mit Zustimmung der Stadt betrieben wird. Somit erreichen die Veranstalter des Events eine größere Präsenz im Netz und eine größere Reichweite bei den Besuchern. Die teilnehmenden Höfe haben auf dieser Internetseite die Möglichkeit, ihre Location besonders zu bewerben. Die Besucher finden hier unter anderem Lagepläne, Programme, Hinweise auf Parkmöglichkeiten und Impressionen aus den letzten Jahren.


Verantwortung

Uns kann man fragen!

Kultur Büro

inhaltliche Verantwortung

hav-tec UG

technische Verantwortung

Wann gehts los?

Nur noch:

Mobirise